In diesem Artikel schreiben geht es um den Saeco HD8751/11 Kaffee-Vollautomat.

Die Optik

Der Vollautomat ist schwarz und kommt mit einer matten Oberfläche daher. Das Gerät ist ca. 25 cm breit und ca. 35 cm hoch.

Inkl. Tropfschale hat es eine Tiefe von ca. 45 cm. Der überwiegende Teil der Maschine ist aus Kunststoff, wie es in diesem Preissegment so üblich ist.

 

Standby-Funktion

Der Kaffeevollautomat hat einen Taste, mit welcher zwischen Standby- und Betriebsmodus umgeschaltet werden kann. Jedes mal, wenn man die Taste drückt, spült das Gerät durch – so wie man es von nahezu jedem Vollautomaten gewohnt ist. Auf der Rückseite befindet sich der Netzschalter, mit diesem ist es möglich das Gerät komplett vom Strom zu trennen und die Standby-Funktion komplett auszuschalten.

Die Aufheizzeit

Nach dem Einschalten ist das Gerät in unter einer Minute vollkommen aufgeheizt und einsatzbereit.

Zubereitung von Kaffee

Mit Hilfe der Wahltaste kann man die Kaffeestärke in drei Stufen einstellen: leicht, mittel und stark. Visualisiert wird die Einstellung durch eine, zwei oder drei Bohnen im Display.
Nun stehen zwei Tasten zur Verfügung, mit denen man die Produktion des Kaffees starten kann: Geringe Menge Wasser bedeutet Espresso, normale Menge Wasser bedeutet „Café lungo“.

Wird die jeweilige Taste ein weiteres mal gedrückt, werden hintereinander zwei Brühvorgänge ausgelöst. Der Auslauf des Kaffees kann auf Wunsch jederzeit gestoppt werden. Ein weiteres schönes Feature ist die Memo-Funktion. Hiermit lassen sich die Einstellungen, welche man gewählt hat, speichern.

Das Gerät ermöglicht es bereits gemahlenen Kaffee aufzubrühen. Dazu gibt es ein kleineres Fach am Bohnenbehälter, in das bereits gemahlener Kaffee eingefüllt werden kann. Mit der Taste für die Stärke des Kaffees lässt sich das Brühen aus diesem Fach einstellen.

Qualität

Hier sei zunächst gesagt, dass das Kaffee-Ergebnis enorm von den Bohnen abhängig ist. Sind die Bohnen von schlechter Qualität kann auch ein sehr guter Kaffeevollautomat keinen Spitzenkaffee zubereiten.

Der Wassertank

Der Wassertank fasst 1,5 Liter und lässt sich auf der Vorderseite einschieben.

Die Reinigung

Wie bereits beschrieben spült das Gerät bei jedem Ein- und Ausschalten. Somit spült das Gerät automatisch Wasser durch den Kreislauf. Der Kaffeevollautomat bietet ein automatisch ablaufendes Reinigungsprogramm. Die Brüheinheit ist herausnehmbar und kann somit leicht gereinigt werden.

Ein automatisches Entkalk-Programm meldet sich, sobald das Gerät eine Reinigung benötigt.

Saeco HD8751/11 Intelia Kaffeevollautomat (Keramikmahlwerk, Dampfdüse) schwarz*
von Saeco
  • Das Scheibenmahlwerk aus Keramik überhitzt nicht und stellt perfektes Mahlen, dauerhafte Leistung und besonders geräuscharmen Betrieb sicher.
  • Saeco-Vorbrühsystem für einen optimalen Genuss, 2 Tassenfunktion
  • Einstellbare Kaffeestärke in 3 Stufen und Tassenfüllmenge, 2 Getränke programmierbar via Memo-Taste
  • Dampfdüse für cremigen Milchschaum für Cappuccino und Latte Macchiato
  • Intuitives Drei-Farben-Display mit Funktionstasten und selbsterklärenden Symbolen
  • Herausnehmbare Brühgruppe und automatische Reinigung und Entkalkung für eine einfache Pflege
  • Lieferumfang: Intelia Evo Focus HD8751/11, Bedienungsanleitung
 Preis: € 2.000,00 Jetzt im Amazon Shop ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2019 um 23:08 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.